Vinylboden kaufen – mit diesen Tipps finden Sie das beste Angebot

Vinylboden kaufen

Das beste Angebot für einen Fußbodenbelag ist natürlich immer eine recht individuelle Entscheidung. Zunächst einmal stellt sich die Frage, wie der Fußboden denn aussehen soll. Dunkle Böden wirken nobel, manche Menschen finden dunkle Räume aber auch eher unangenehm. Ein heller Fußboden kann da schon freundlicher wirken. Und natürlich spielt auch das Material des Fußbodenbelags eine wichtige Rolle. Hier reicht die Palette vom Parkettboden bis zum Vinylboden. Wenn Sie einen Vinylboden kaufen möchten, dann finden sie bei Zuledo viele gute Angebote.

Auswahl aus unserem Sortiment

Bewertet mit 4.43 von 5
9,60 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Bewertet mit 4.89 von 5
16,90 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Bewertet mit 4.82 von 5
10,90 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Bewertet mit 4.51 von 5
11,88 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 

Die Auswahl des Fußbodenbelags

 

Es muss nicht immer der Parkettboden sein. Sicherlich: Parkett wirkt edel und ist aus echtem Holz. Aber der Parkettboden ist auch etwas teurer als andere Optionen. Was gibt es für Alternativen? Da bietet sich etwas der geflieste Fußboden an. Ein Boden mit Fliesen ist leicht zu reinigen und wenn Sie per Fußbodenheizung die Räume wärmen, dann bekommen Sie mit Fliesen einen schönen warmen Bodenbelag. Manche Menschen finden Fliesen (vor allem in der unbeheizten Zeit) auch etwas kühl. Wärmer wirken der Laminatboden oder der Vinylboden. Rein optisch ist der Vinylboden (jedenfalls auf den ersten Blick) von einem Parkettboden erst einmal kaum zu unterscheiden. Auch hier können Sie einen Fußbodenbelag mit entsprechendem Holz-Dekor kaufen.

 

Vinylboden kaufen – Auf der Schnäppchenjagd

 

Vinylböden werden in aller Regel im Quadratmeterpreis verkauft. Und je größer die Räume sind, die mit dem Fußbodenbelag versorgt werden wollen, desto mehr summiert sich der Preis. Auch kleine Preisunterschiede können so zur Kostenfalle werden. Und das eben im Quadrat. Ein Vinylboden-Schnäppchen ist dann schon eine prima Sache. Nehmen Sie sich etwas Zeit, die Preise zu vergleichen. Nehmen Sie einen Notizblock mit beim Ausflug in den Baumarkt und nehmen Sie einen Preisvergleich mit Online-Angeboten vor. Es ist kein Geheimnis, dass Online-Anbieter oft besonders interessante Preise anbieten können. Der Blick in den Onlineshop von Zuledo gibt Ihnen vielleicht hier schon die Antwort, nach der Sie gesucht haben.

Die Transportfrage

 

Obwohl die Autos vieler Menschen immer größer werden: Nicht jeder Autofahrer möchte sich einen SUV zulegen. Und vielleicht wird es uns auch die Umwelt irgendwann danken, wenn wir es nicht tun. Wenn Sie den Vinylboden im Fachgeschäft oder im Baumarkt kaufen, dann liegt auch der Transport in Ihren Händen. Fahrer von Kleinwagen fangen an dieser Stelle an zu keuchen. Gut, manch ein Baumarkt stellt auch einen Sprinter für den Transport zur Verfügung. Hierfür ist allerdings eine Miete zu zahlen und aus so manchem Vinylboden-Schnäppchen wird dann eine teure Geschichte. Beim Online-Kauf bei Zuledo müssen Sie sich über den Transport keine Gedanken machen. Sie bekommen die Ware nach Hause geliefert. Und schon können Sie damit beginnen den Vinylboden zu verlegen.

 

Abverkauf im Lager

 

Lagerverkäufe sind ein weiterer Weg, um günstigen Vinylboden zu erwerben. Die neue Ware will ins Lager und das bedeutet auch: Die bisherige Ware muss weichen. Beim Lagerverkauf ist schon so manches Schnäppchen gemacht worden. Ach bei Zuledo gibt es Aktionstage, an denen Vinylboden-Produkte ganz besonders günstig sind. Und das sind dann vielleicht genau jene Produkte, die Sie sich wünschen?

 

Vinylboden kaufen und selbst verlegen?

 

Es ist kein Hexenwerk einen Vinylboden selbst zu verlegen. Beim ersten Versuch ist es gut, wenn Sie jemanden an der Seite haben, der das schon einmal gemacht hat. Es geht aber auch ohne einen solchen Experten. Vor allem das Klick-Konzept macht die Sache einfach. Wenn Sie Ihren handwerklichen Fertigkeiten überhaupt nicht über den Weg trauen, dann bietet sich natürlich auch die Möglichkeit, einen Handwerker zu konsultieren. Zweifellos wird der Vinylboden dann perfekt verlegt. Aber das kostet natürlich auch ein paar Euros extra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Satte Rabatte bis zu 25%

Individuell anfragen und sparen!

Schnelle versandkostenfreie Lieferung ab 499 EUR!

info@zuledo.de


Hotline: +49 (0) 4921 51178

Wir beraten Sie gerne - mehr als 50 Jahre Erfahrung!
Jetzt anfragen
close-link